Fotografieren unter Extrembedingungen - Blaulichtreportagen mit Dominik Götz

Fotografieren unter Extrembedingungen - Blaulichtreportagen mit Dominik Götz

Dominik Götz - Der Blaulichtfotograf im Einsatz

Ob es brennt, stürmt oder kracht - wenn die Sirenen heulen, ist er bereits auf dem Weg zum Einsatzort. Pressefotograf Dominik Götz hat sich der Aufgabe verschrieben, das Unvorstellbare festzuhalten. Wenn das Chaos regiert, steht seine Kamera bereit. Unfälle, Brände und tragische Ereignisse - er ist vor Ort, um den Blick einzufangen, den viele lieber vermeiden würden.

In einem exklusiven Interview gewährt er uns Einblicke in seinen ungewöhnlichen Alltag als Blaulichtfotograf. Eine Welt, die meilenweit von meiner Tätigkeit als Familienfotografin entfernt ist. Doch gerade diese Unterschiede machen seine Geschichte umso faszinierender. Offen spricht er über seine Motivation und seine tiefe Verbindung zu diesem anspruchsvollen Beruf.

Mehr als Schlagzeilen: Die Menschlichkeit in den Reportagen von Dominik 

Seine Reportagen erinnern uns daran, dass hinter jeder Schlagzeile eine menschliche Geschichte steckt, die es wert ist, erzählt zu werden. In einer Welt, die oft von Oberflächlichkeit geprägt ist, zeigt Dominiks Arbeit, dass es noch Journalisten gibt, die mit Herz und Empathie ihrer Mission nachgehen - die Mission, das Unsichtbare sichtbar zu machen und Licht in die Dunkelheit zu bringen.

Hoffnung, Heldenmut und Hingabe: Dominiks Mission mit der Kamera

"Es ist nicht nur ein Beruf, es ist eine Berufung", betont Dominik. Die Möglichkeit, durch seine Bilder nicht nur auf die Katastrophen, sondern auch auf die Arbeit von Rettungsdiensten und Feuerwehren aufmerksam zu machen finde ich dabei besonders wertvoll. Inmitten von Chaos und Tragödien versucht Dominik Hoffnung und Heldenmut einzufangen. Seine Arbeit ist auch ein stilles Lob an diejenigen, die ihr Leben riskieren, um andere zu retten.

Hier kannst du dir das komplette Interview anschauen

Unfallfotograf, Blaulichtsektor

Foto: Dominik Götz

Wenn du Fragen an Dominik hast oder seinen Kanälen folgen möchtest findest du hier die Infos: 

Instagram: @pressefotografie24

Facebook: pressefotografie24

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.